AGB

GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

  • Wir arbeiten auf der Basis folgender Geschäftsbedingungen, die mit Ihrer Auftragserteilung Grundlage unserer Übersetzungen werden:
  • Nach Erhalt Ihrer Dokumente bestätigen wir Ihnen die Seitenzahl und den fälligen Betrag.
  • In Absprache mit Ihnen übersetzen wir Nachweise einer bestehenden Partnerschaft oder Selbständigkeit (z.B. Bankauszüge, Reisebuchungen, Mietverträge, Gehaltsbescheinigungen) auszugsweise, d.h. wir übersetzen alle für die australischen Behörden relevanten Informationen. Arbeitszeugnisse, Ausbildungs- und Studienzeugnisse sowie Urkunden werden werden immer in voller Länge übersetzt.
  • Unsere Übersetzungen werden von NAATI-akkreditierten Übersetzern ausgeführt und beglaubigt.
    Abweichende Vereinbarungen können auf Kundenwunsch vereinbart werden.
    Unsere beglaubigten Übersetzungen sind bei allen australischen und neuseeländischen Behörden anerkannt.
  • Unsere beglaubigten Übersetzungen erhalten Sie per Post. Aufsätze und Bewerbungsunterlagen erhalten Sie per Email.
  • Die Laufzeit gilt nach Erhalt des Rechnungsbetrags. Unabhängig davon behält sich AUSTS das Recht vor, bereits vor Erhalt des Rechnungsbetrags auszuliefern, wenn das der Geschäftsbetrieb erlaubt.
  • Die AGB gelten ab verbindlicher Beauftragung durch den Kunden in Schriftform und werden durch diese Bestandteil des Auftrags.
  • Ein Rücktritt vom Auftrag ist nach schriftlicher Auftragserteilung nach Absprache mit AUSTS und abhängig vom Bearbeitungsstand möglich. Der jeweilige Bearbeitungsstand und die damit anfallenden Kosten gibt AUSTS nach einer evtl. Anfrage umgehend bekannt.
  • Selbstverständlich behandeln wir Ihre Dokumente streng vertraulich!

 

 

agb